Satisfactory Wiki
Advertisement

Dieser Artikel sollte umgeschrieben werden, um gewisse Wiki-Qualitätsstandards zu erfüllen.
Verbessere diese Seite , wenn möglich. Auf der Diskussionsseite befinden sich ggf. weitere Hinweise dazu.


Dieser Artikel enthält nur wenige Informationen zu diesem Thema. Du kannst das Satisfactory Wiki unterstützen, indem du ihn weiter ausbaust.

Pipeline-Pumpe
Pipeline Pump Mk.1.png
Erzeugt eine Pumphöhe von 20 m, die einen vertikalen Anstieg von Flüssigkeiten um 20 Meter ermöglicht.
Gibt Flüssigkeiten mit 300/600 m 3 pro Minute aus.

Kann an eine Pipeline angeschlossen werden, um zusätzlichen Druck auszuüben.
Nützlich zur Überwindung eines Aufstiegs und zum Sicherstellen der am Ende ankommenden Menge an Flüssigkeit.
Gebäude
Kategorie Logistik
Freischaltbar Stufe 3


Eckdaten
Energieverbrauch 4 MW
Übertacktbar Nein
Abmessungen
Breite 2 m
Länge 5 m
Höhe 2 m
Herstellung
Stückzahl
Komponenten
Copper Sheet.png
2
Rotor.png
2
Aufgliederung Komponenten [Expand]
2 ×  Kupferblech
4 ×  Kupferbarren
4 ×  Kupfererz
2 ×  Rotor
80 ×  Schraube
20 ×  Eisenstange
Grundkomponenten
4 ×  Kupfererz
28 ×  Eisenstange


Die Pipeline-Pumpe ist ein Gebäude, um den Druck in einer Pipeline zu erhöhen. Ihre Ausrichtung erkennt man an zwei Pfeilen in der Vorschau und auch an der Struktur selbst. Sie kann entweder separat gebaut oder an einer bereits gebauten Pipeline angebracht werden. Eine Pipeline-Pumpe "snappt" auch an Wände.

Pumphöhe[]

Die empfohlene Pumphöhe von 20m wurde überschritten, die Menge der am Ende ankommenden Flüssigkeit entspricht aber immer noch 300m³/min. Diese Pumphöhentoleranz von 2m wird auf der Pumphöhenanzeige rechts mit einem orangenen Balken angezeigt.

  • Flüssigkeiten haben eine gewisse Pumphöhe, welche bestimmt, wie weit die Flüssigkeit in Pipelines nach oben fließen kann. Kurzgesagt, ein Aufstieg der Pipeline von 1m benötigt eine gleich große Pumphöhe (1m Anstieg = 1m Pumphöhe, 10m Anstieg = 10m Pumphöhe, usw.)
  • Der "Nullpunkt" der Pumphöhe einer Pipeline-Pumpe befindet sich immer in deren Mitte.
  • Die Water Extractor.png Wasserpumpe, Oil Extractor.png Ölpumpe und die Refinery.png Raffinerie haben 10m Pumphöhe. Pipeline-Pumpen hingegen erzeugen einen 'Empfohlenen maximale Pumphöhe' von 20m, mit einer oberen Toleranz von 2m und somit einem theoretisches Maximum von 22m. Tatsächlich liegt das Limit aber bei ungefähr 23 m, somit können Pumpen ohne Probleme bis zu 22m Pumphöhe betrieben werden. Ab 23m fällt die Durchflussrate schnell auf 0 m3 pro Minute ab
  • Beachte, dass sich die benötigte Pumphöhe im Normalfall nicht erhöht. Bei einem Flüssigkeitsspeicher ist die angezeigte Pumphöhe abhängig von dessen Füllstand.
  • Seit dem Flüssigkeitsupdate 3.5/3.6 wird an angeschlossenen Pipelines angezeigt, wie weit die durch die Pumpe erzeugt Pumphöhe reicht. Das Ende des Pumphöhe wird durch einen blauen Ring markiert, an welchen eine weitere Pipeline-Pumpe "snappen" kann. Dadurch ist kein Abmessen der Abstände zwischen zwei Pumpen mehr nötig.

Flussrichtung[]

Eine Pipeline-Pumpe hat eine Richtung, die durch die Pfeile auf der Gebäudevorschau erkennbar ist. Ohne Strom kann eine Pipeline-Pumpe auch als eine Einweg-Ventil für Flüssigkeiten genutzt werden: Sie verhindert das zurückfließen von Flüssigkeiten. Die Kolben an der Pipeline-Pumpe sind immer entgegengesetzt zur Flussrichtung ausgerichtet. Selbiger Effekt kann auch mit dem Ventil erreicht werden.

Durchflussrate[]

  • Eine Pipeline-Pumpe gibt Flüssigkeiten mit der Geschwindigkeit aus, mit der sie in sie hinein fließen und erhöht diese nicht.
  • Der maximale Durchfluss einer Pipeline-Pumpe richtet sich nach der angeschlossener Pipelines. So kann sie bei einer angeschlossenen Mk. 1 Pipeline 300m³ pro Minute weitergeben, bei einer Mk. 2 Pipeline 600m³ pro Minute.

"Snappen"[]

  • Eine Pipeline-Pumpe kann an einer bereits bestehenden Pipeline angebracht werden, ähnlich wie Förderbandsplitter an Förderbänder.
  • Eine Pipeline-Pumpe kann auf Fundamente gebaut werden, um sie genauer platzieren zu können. Es ist möglich, die Pipeline-Pumpe in einem 90-Grad-Intervall horizontal zu drehen.
  • Eine Pipeline-Pumpe kann an Wände gebaut werden, um sie genauer platzieren zu können. Es ist möglich, die Pipeline-Pumpe in einem 45-Grad-Intervall vertikal zu drehen.
  • Eine Pipeline-Pumpe "snappt" auch an das Pumphöhen-Limit von vorherigen Pumpen.

Geschichte[]

  • Patch 0.3.6: Visualisierung der maximalen Pumphöhe, Vereinfachung des Setzens einer weiteren Pumpe und um 70% verkleinert.
  • Patch 0.3.3.0: Ton hinzugefügt, wenn Pumpe maximale Höhe Pumpt.
  • Patch 0.3.1.0:
    • Kann nun auf Walls und Foundations platziert werden
    • Ein Rechtschreibfehler in der UI wurde behoben
  • Patch 0.3: ins Spiel integriert

Gallery[]

Externe Links[]

Advertisement